Kinder reagieren auf das englische Sprachangebot sehr unterschiedlich. 
Manche Kinder erzählen zu Hause, was sie gelernt haben, manche reden 
nur im englischen Spielkreis.

Kinder brauchen ihre Zeit zum Aufnehmen. In dieser „silent period“ entwickelt sich der passive Wortschatz und das aktive Sprachverstehen. Solange Ihr Kind dem Unterricht aufmerksam folgt lernt es, ganz gleich ob es spricht oder nicht.